Schrot & Korn Leserwahl startet

13/11/2017

Es geht wieder los: Das Naturkostmagazin Schrot&Korn ruft wieder zur Wahl für Deutschlands beste Bio-Läden 2018 auf. Und damit jährt sich sogar ein Jubiläum: Kunden können zum 15. Mal ihr Lieblingsgeschäft bewerten. Diese Chance nutzten vergangenes Jahr fast 50.000 Verbraucher. Denn davon profitieren Bio-Läden ebenso wie ihre Kunden. Den Teilnehmern winken tolle Preise: Eine Ayurveda-Regenerationskur in der Rhön, ein Trekking-Fahrrad aus Bambus sowie Hochleistungs­mixer und viele Knabberpakete. Die Bio-Läden erhalten durch die Leserwahl von ihren Kunden viele individuelle Hinweise, was sie schon richtig gut machen und was sie noch verbessern können.

Die Teilnahmekarten zur Wahl der „Besten Bio-Läden 2018“ liegen bundesweit in allen mitmachenden Bio-Läden aus. Die Aktion läuft bis zum 6. Dezember 2017. Abgestimmt werden kann auch online unter www.besterbioladen.de. Gewählt werden Bio-Geschäfte in ganz Deutschland, dies in vier Kategorien unterteilt: Hofläden, kleine Bioläden, mittlere Biofachgeschäfte sowie Bio-Supermärkte. So bekommt jedes Geschäft, egal welcher Größe, eine faire Chance zu gewinnen. Bei der Wahl können unter anderem der Gesamteindruck, die Sortimentsvielfalt und die fachkundige Beratung bewertet werden.

Im vergangenen Jahr beurteilten fast 50.000 Teilnehmer so „ihren“ Bio Laden. In jeder Kategorie wird das Geschäft mit den besten Noten als „Bester Bio-Laden 2018“ ausgezeichnet. Bekanntgabe der Gewinnerläden und Verleihung der Urkunden finden am 15.02.2018 auf der BioFach 2018, Weltleitmesse für Bioprodukte in Nürnberg statt. Die Leser erhalten Ihre Gewinnnachricht in der März-Ausgabe von Schrot&Korn.

Neueste Artikel


Sonnenblumenhack gewinnt World Innovation Food Award

05/04/2018

BIO COMPANY ist „Regionalstar 2018“

06/02/2018

Veganes Hack – aber aus Sonnenblumen!