REFERENZEN
Hornberger Lebensquell

Hornberger Lebensquell

STURM! PR betreut Hornberger Lebensquell seit 2008 im Bereich der Pressearbeit und bei Kooperationen. Zudem realisierten wir einen Image-Film für das Unternehmen.

Hornberger Lebensquell ist ein sehr leicht mineralisiertes und lebendiges Wasser. Es entspringt mitten im Herzen der Schwarzwaldberge, 850 Meter über der Stadt Hornberg. Dabei fließt es frei aus dem Berg heraus, ganz natürlich, ohne jegliches Fördern durch Pumpen. Für die Familie Ketterer war es schon eine Überraschung, als sie den unterirdischen Stollen entdeckten. Eigentlich wollten sie nur eine altbekannte Quelle zur Brauwasserversorgung ihrer Bierproduktion neu fassen. Doch zu ihrer Überraschung entdeckten sie hinter dem bisherigen Quellaustritt einen 140 Meter langen Stollen. Archäologen vermuten eine Rückdatierung bis zur Römerzeit. „Wie wertvoll muss ein Wasser sein, für das unsere Vorfahren so einen gigantischen Aufwand betrieben haben?“, fragt sich nicht nur Geschäftsführer Philipp Ketterer.

Hornberger Lebensquell ist natriumarm und hat einen sehr geringen Kochsalzgehalt 2,5 mg/l. Es ist frei von Eisen, Mangan Nitrit und anderen unerwünschten Stoffen. Solche mineralarmen Wässer entsprechen den speziellen Kriterien der Naturheilkunde. Es gilt als ideal für Fastenkuren und für die Zubereitung von Babynahrung. Hornberger Lebensquell ist vollkommen unbehandelt. Da es kein Eisen enthält, muss es noch nicht einmal belüftet werden, um Eisen auszulösen. Die Abfüllung erfolgt am Quellort ausschließlich in umweltfreundliche, eigens gestaltete Mehrwegglasflaschen, um das Wasser möglichst naturnah zu belassen. Bei Plastikflaschen besteht die Gefahr, dass diese unerwünschte Stoffe ins Wasser abgeben.