LEISTUNGEN

Krisen-PR

Sie haben schlechte Presse und gerade keinen Plan B in der Schublade, wie Sie dem Ansturm der Presse begegnen können? STURM! PR berät Sie, wie Sie am besten aktiv gegensteuern, welcher Mittel Sie sich bedienen können und unterstützt Sie bei der Lancierung von Gegengewichtungen.

Wir zeigen Ihnen auch den taktischen Umgang mit manch unliebsamen Medien in brenzligen Situationen. Beispielsweise, wenn Sie sich vor Anfragen kaum retten können, oder wenn weitere Negativ-Berichte drohen. Wir geben Ihnen wichtige Hinweise, worauf Sie achten müssen. Dies insbesondere im viralen Zeitalter, wo Berichte und Diskussionen gerne mal auf den Bereich Social Media oder öffentliche Foren übergreifen. Darüber hinaus beraten wir Sie, wie Sie sich strategisch aufstellen, um auch langfristig wieder ein positives Bild in den Medien zu zeichnen. Denn in jeder Krise liegt die Chance. Und auch durch einen Sturm kann man sicher segeln. „Am besten mit einer Handbreit Wasser unter dem Kiel“, so die Hamburgerin Imke Sturm.

Lesen Sie hier den Autoren-Beitrag von Imke Sturm zum Thema Krisen-PR in der BERLINER WIRTSCHAFT, dem IHK-Magazin.